Beratungs- und Kontakttelefon

Freiwillig Mitarbeitende mit eigener Erfahrung als Angehörige von Personen mit psychischen Erkrankungen bieten Beratungen am Telefon und beantworten Anfragen per Mail. Der gemeinsame Erfahrungshintergrund mit den Ratsuchenden fördert dabei die Lösungssuche.

Das Unterstützungsangebot orientiert sich an den aktuellen Bedürfnissen der jeweiligen Angehörigen (Unsicherheit, Ratlosigkeit, Trauer etc.) und soll ein Ort sein, wo Ratsuchende verstanden und gehört werden, Empathie erfahren, mit ihren Sorgen und Nöten ernst genommen und ihre Ressourcen aktiviert werden. Vielfach wissen sie nicht mehr weiter und brauchen unter anderem Unterstützung in folgenden Belangen:


- Verständnis schaffen für die psyschische Erkrankung des davon betroffenen Menschen
- Umgang mit der neuen Situation und der Ungewissheit bei einer psychischen Beeinträchtigung
- Überblick über Situation und Hilfestellung geben im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe
- Sensibilisierung für das Finden eines Gleichgewichts zwischen Abgrenzung und Indentifikation mit dem Leiden des Betroffenen
- Zugang zu eigenen Ressourcen und Ausbau eigener Kompetenzen unterstützen
- Suchen von kreativen Lösungen und neuen Bewältigungsformen zur Verbesserung der Lebensqualität
- Pflege von Beziehungen im sozialen Umfeld unterstützen







Beratungszeiten Dienstag      10.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon 044 240 48 68
Mail telefon@vaskzuerich.ch