Beratungsstelle

Beratungsstelle

Oft braucht es mehr als ein Telefongespräch oder ein Treffen in der Gruppe, um mit Schwierigkeiten, die eine psychische Erkrankung mit sich bringt, umgehen zu können. Dieses Bedürfnis hat die VASK Zürich aufgenommen und führt seit 2005 eine Beratungsstelle für Angehörige.
Das Beratungsteam besteht aus Fachpersonen mit eigener Erfahrung als Angehörige. Der gemeinsame Erfahrungshintergrund erleichtert eine partnerschaftliche Lösungssuche.

Warum?

   Angehörige haben dringende Fragen und oft keinen Ansprechpartner
   Angehörige sind oft grossen und dauernden Belastungen ausgesetzt
   Angehörige brauchen Hilfe und Unterstützung
   Angehörige brauchen bei belastenden Veränderungen in der Familie frühzeitige Beratung
   Neu betroffene Angehörige benötigen eine Anlaufstelle
   Angehörige können sich durch rechtzeitige Information und Beratung einiges an Leid ersparen

Das Angebot umfasst:

Lösungsorientiertes Gespräch
Krisenberatung
Beratung in schwierigen Situationen
Unterstützung im Umgang mit Institutionen
Hilfe bei der Umsetzung von Entscheidungen

Die Beratungen werden in den Räumlichkeiten der Vask Zürich, Langstrasse 149, angeboten.

Das Angebot richtet sich auch an Freunde, Nachbarn, Wohnpartner, Arbeitskollegen, Lehrpersonen, Arbeitgeber und an alle, die im Umgang mit psychisch beeinträchtigten Menschen an ihre Grenzen stossen. 

Für fremdsprachige Beratung wird gemeinsam nach einer Übersetzungslösung gesucht. 

Kontakt und Anmeldung: 044 240 48 68

Kosten 

Mitglieder

Nichtmitglieder

Einzelperson Fr. 50.00 Fr.   80.00
2 Personen Fr. 70.00 Fr. 100.00
Familien, Gruppen Fr. 90.00 Fr. 120.00

zum Flyer