Home > Über uns

WIR ANGEHOERIGE - Portrait 

Im Kanton Zürich leben etwa 50'000 psychisch belastete Menschen. Deren Angehörige stehen vor einer grossen emotionalen Herausforderung und kommen oft an ihre Belastungsgrenzen. Seit 1986 setzt sich die VASK Zürich für die Anliegen von Menschen aus dem Umfeld von psychisch Kranken ein und hat so Bewegung in das Gesundheitswesen des Kantons Zürich gebracht. VASK wurde ursprünglich als "Vereinigung der Angehörigen von Schizophrenie- und Psychisch-Kranken (VASK)" gegründet.
Um eine zusätzliche Stigmatisierung der Schizophrenie-Kranken als besondere Gruppe unter den psychisch Kranken zu verhindern, wurde 2014 in Übereinstimmung mit dem Dachverband VASK Schweiz der Zusatz Schizophrenie-Kranke aus unserem Vereinsnamen entfernt.

Lesen Sie das Positionspapier der VASK Zürich: PDF ansehen

Unsere Angebote


- Sehr bewährt hat sich das Beratungs- und Kontakttelefon für Angehörige. Erfahrene Angehörige stehen (dienstags von 10 - 14 Uhr und donnerstags von 15 - 18 Uhr) für Auskünfte und Beratungen zur Verfügung.
- Ein Team von Angehgörigen mit professionellem, psychologischen Hintergrund bieter persönliche Beratung nach Vereinbarung an.
- Für den Austausch unter Angehörigen findet monatlich ein Treffpunkt in Zürich und in Winterthur statt.
- Das Angehörigenseminar wird von neu betroffenen Angehörigen sehr geschätzt. Das Seminar strebt nicht Selbsterfahrung oder Therapie an, sondern ist ein Informationsprogramm, welches Teilnehmenden Wissen, Kenntnisse und Fertigkeiten zur verbesserung der Lebensqualität der ganzen Familie vermittelt.
- Regelmässig werden Vorträge und Anlässe mit renommierten Experten auf unserer Website aufgeschaltet.
- Auf grosses Interesse stösst auch die Aufklärungsarbeit in den Kliniken, an Krankenpflegeschulen sowie bei der Stadt- und Kantonspolizei Zürich.


Die VASK Zürich arbeitet mit

- bei der gesundheitspolitischen Meinungsbildung und Entscheidungsfindung
- in fachspezifischen Gremien und Organisationen
- in der Vernetzung von gleichgesinnten Organisationen
- im Dachverband der VASK Schweiz und im europäischen Zusammenschluss Angehöriger EUFAMI
   

Wie wird die VASK Zürich finanziert

- Ehrenamtliche Arbeit
- Mitgliederbeiträge
- Spenden
- Projektgebundenes Sponsoring
- Beiträge der öffentlichen Hand

Mittlerweile zählt die Vereinigung über 500 Mitglieder und ist der VASK Schweiz angeschlossen.

Die Adresse von Vereinigungen in anderen Kantonen bzw. Regionen finden Sie unter www.vask.ch